Wer ein Motorrad ohne Hauptständer hat kennt das Problem:

Die Pflege der Antriebskette


  • Kettenpflege ist nur mühsam zu zweit oder mit einem Montageständer möglich
  • Um das Hinterrad auszubauen ist auch ein Montageständer notwendig
  • Wer auf Tour ist, ist bei der Kettenpflege immer auf die Hilfe anderer angewiesen, oder fährt gleich in die Werkstatt

Darauf gibt es jetzt eine Antwort:

Den "Heckjack" kann jede(r)! Motorradfahrer(in) alleine bedienen und somit mühelos die Kette pflegen oder sogar das Hinterrad ausbauen...... so lässig wie noch nie!! Das Fahrzeug steht dabei sicher und stabil.


Heckjack - eine superleichte, mobile Zusatzstütze für nahezu alle Supersportler und Sport-Tourer ohne Hauptständer, mit Gewinde am rechten Schwingenarm.
Cruiser und Chopper können damit nicht bedient werden.

Geeignet für alle Modelle von Aprilia, Honda, Kawasaki, Suzuki, Yamaha ect. mit einem Gewinde an der rechten Hinterradschwinge (ggf. Gewindegröße bei der Bestellung angeben).

Zusammengeschoben ist er 25 cm lang und passt somit bequem in jedes Heckstaufach..... ein Vorteil auf Reisen, aber auch Zuhause... es bedarf keinen zusätzlichen Platz und einmal montiert (Adapter kann in der Schwinge verbleiben), benötigt man kein Werkzeug zur Bedienung.

Durch die einfache Handhabung benutzt man ihn gerne.... die Folge... Kette, Ritzel und Kettenblatt haben eine wesentliche längere Lebensdauer... die Anschaffung macht sich bezahlt.

uVP jeweils zzgl. Versandkosten
Aluminiumversion
(für Motorräder bis 200 Kg)
22,95 Euro
Stahlversion schwarz
(für Motorräder über 200 Kg)
27,95 Euro
» Direkt zur Online-Bestellung


Gebrauchsmuster Nr. 201 07 497.4